Neue Rezepte

Weihnachtsbacktipps des Konditors

Weihnachtsbacktipps des Konditors


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Brezeln mit Schokoladenüberzug sind ein einfacher Genuss, um auch ein wenig Urlaubsstimmung zu verleihen.

Die Feiertage bringen die festlichsten kulinarischen Kreationen hervor, und dafür gibt es keinen besseren Ort als das Backen. Um euch in diesen fröhlichen Zeiten etwas Inspiration zu geben, habe ich meine Konditorin Vivian Wu von meinem New York City Townhouse Restaurant gebeten, einige ihrer kreativen Ideen zum Backen zu teilen.

Vivian Wu:

Wenn ich nach neuen Ideen für das Festbacken suche, nehme ich gerne klassische Favoriten, die ich das ganze Jahr über mache, und füge ihnen nur ein paar einfache Details hinzu, um sie festlich zu gestalten. Für den Anfang ist der beste Weg, ein Gebäck in einen festlichen Feiertagsgenuss zu verwandeln, es zu einem Ornament zu machen, wie bei meinem Rezept für Zuckerkekse. Ich benutze eine Gebäckspitze oder sogar einen Spieß, um vor dem Backen ein kleines Loch in die Kekse zu schneiden. Wenn sie fertig sind, fädle ich ein Band durch das Loch und dekoriere die Kekse mit farbigem Zuckerguss oder essbarem Glitzer.

Ein weiterer Favorit von mir, dem leicht eine Urlaubsnote verliehen werden kann, sind mit Schokolade überzogene Brezeln. Ich zerdrücke Zuckerstangen oder lege weihnachtliche Streusel aus und rolle Brezelstangen darin, direkt nachdem ich sie in die geschmolzene Schokolade getaucht habe. Wenn Sie Rice Krispies-Fan sind, können Sie sie für die Feiertage auf unterhaltsame Weise verkleiden, indem Sie dem Marshmallow-Teig etwas grüne Lebensmittelfarbe hinzufügen und dann den Weihnachtsbaum-Ausstecher ausschneiden, um sie aus der Pfanne zu schneiden. Fügen Sie einige rote Streu- oder Zimtpunkte hinzu, um die Bäume zu "trimmen". Eine letzte Idee ist für diejenigen unter Ihnen, die Baiser-Fanatiker sind. Ich mache gerne meine Pfefferminz-Baiser-Küsse über die Feiertage, wo ich ein normales Baiserrezept und fügen Sie ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe und Pfefferminzsirup hinzu, um es urlaubstauglich zu machen.

David Burke ist ein weltbekannter Koch und Gastronom. Um mehr über ihn zu erfahren, besuchen Sie seine Webseite und sein Facebook Seite und folge ihm auf Twitter @ChefDavidBurke


Konditoren teilen ihre Lieblingsrezepte für Weihnachtskekse

Heißhungrige Keksrezepte für Weihnachtsfeiern, Geschenke und einen unglaublichen Geruch in Ihrem Haus.

Es ist die schönste Zeit des Jahres für Weihnachtskekse in allen Formen, Geschmacksrichtungen und Größen, von süßen Zuckerkeksen bis hin zu würzigen Lebkuchen, alles noch süßer mit Erinnerungen an das Weihnachtsbacken und Dekorieren mit Familie und Rezepten, die über Generationen weitergegeben wurden. Wenn Sie immer noch auf der Suche nach den perfekten Keksen sind, die Sie zu Weihnachtsfeiern mitbringen, Freunde beschenken oder den Teller des Weihnachtsmanns füllen können, sind Sie bei diesen Rezepten von Spitzenköchen aus den USA genau richtig.

Verdammt gute Zuckerkekse

Rezept von Ouita Michel, Inhaberin der Ouita Michel Family of Restaurants, Pam Sexton (Michels Mutter), Ouita Peyton (Michels Großmutter), Myrtle Mollie Zimmerman (Michels Urgroßmutter) und Lucretia Ward (Michels Ururgroßmutter)

Dieses Rezept ist eine jahrzehntelange Weihnachtsplätzchen-Tradition, die die von James Beard nominierte Köchin und Kraft hinter mehreren beliebten Restaurants im Zentrum von Kentucky mit ihren Kindern teilt. „Ich denke jedes Jahr zu Weihnachten an meine Mutter, Großmutter und Urgroßmutter, wenn ich ihre handgeschriebenen Rezeptkarten lese“, erzählte mir Michel. „Ich öffne die Rezeptbox meiner Großmutter nur einmal im Jahr, damit sie nur den leisesten Duft von ihr freisetzt und ihr Zuhause auf den Karten und in der Box aufgedruckt bleiben kann.“

Rezept für verdammt gute Zuckerkekse

Ergibt ungefähr 5 Dutzend Kekse

Professionelle Köche teilen ihre Lieblingsrezepte für Erdbeeren

Eine Restaurant-Renaissance? Mona Cares And Roar arbeitet zusammen, um Manhattans Food-Szene wiederzubeleben

Holen Sie sich einen Vorgeschmack auf die authentische indische Küche im Bombay Darbar in Südflorida

Für die Kekse

Prise Vanille, etwa 1 TL

4 c Allzweckmehl (kann etwas mehr brauchen)

Butter und Zucker cremig schlagen.

Fügen Sie Eier hinzu und schlagen Sie zwischen jedem Ei.

Fügen Sie Backpulver, Natron, Salz, Vanille und so viel Mehl hinzu, dass ein weicher Teig entsteht. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen. Probieren Sie den Teig, um sicherzustellen, dass die Süße Ihren Wünschen entspricht.

Teig mindestens eine Stunde, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Teig dünn ausrollen, etwa einen Viertelzoll dick.

Schneiden Sie den Teig in Formen und backen Sie ihn dann je nach Ofen etwa 12 Minuten bei 375 Grad Fahrenheit.

Kekse vom Backblech nehmen und auf braunen Papiertüten abkühlen lassen. Wenn sie vollständig abgekühlt sind, sind sie bereit zum Vereisen.

Für das Sahnehäubchen

Die Butter schmelzen, dann den Zucker einrühren.

Sauerrahm und Vanille hinzufügen. Mit hoher Geschwindigkeit cremig und fluffig schlagen.

Die Glasur auf Schüsseln verteilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben.

Boozy Chocolate Candy Cane (BCC) Cookies

Boozy Chocolate Candy Cane (BCC) Cookies

Rezept von Rachel Diaz Pirard, Miteigentümerin und Konditorin von Casa Ora

Dieses Rezept der Miteigentümerin eines neuen venezolanischen Restaurants in Williamsburg (das erst letzten Monat eröffnet wurde) ist ein Publikumsmagnet mit venezolanischen Rum und Schokolade für ihren Ehemann Ivo (Besitzer von Casa Ora), Pfefferminz für sich selbst und freihändiger Dekoration für ihre Tochter Ora.

„Die Feiertage sind eine Zeit, um sich zu entspannen und mit der Familie zusammen zu sein, ohne über wankelmütigen Keksteig zu schwitzen, Pfannen zu rollen und Farbstoffe zu färben, die überall auf meinem Lieblingspyjama landen“, sagte mir Diaz Pirard. Vor diesem Hintergrund können diese Kekse in 30 Minuten oder weniger von Anfang bis Ende zubereitet werden, und Diaz Pirard versichert, dass der Alkohol während des Backens verbrennt.

Rezept für Boozy Chocolate Candy Cane (BCC) Cookies

Für die Kekse

1 1/4 c ungesalzene Butter, weich

1 1/2 TL Santa Teresa Rum (oder jeder andere hochwertige dunkle Rum)

3/4 c ungesüßtes Kakaopulver

Für den Belag

1 16-Unzen-Beutel weiße Schokoladenstückchen

Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.

In einer großen Schüssel Butter und Zucker cremig rühren.

Eier einzeln unterrühren, dann Vanilleextrakt und dunklen Rum einrühren.

In einer kleinen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen. Rühren Sie die trockene Mischung in die cremige Mischung, bis sie gerade vermischt ist.

Den Teig zu Kugeln rollen, jeweils etwa 2 Esslöffel, und leicht flach drücken, damit sich die Kekse beim Backen schön verteilen.

Plätzchen im Abstand von 2 cm auf ein gefettetes Backblech legen.

8-10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Kühlen Sie für ein paar Minuten auf dem Backblech ab, bevor Sie es auf Drahtgestelle übertragen, um vollständig abzukühlen.

Sobald die Kekse abgekühlt sind, schmelzen Sie weiße Schokolade in einer mikrowellengeeigneten Schüssel in 30-Sekunden-Schritten und rühren Sie zwischen den Intervallen, bis sie geschmolzen und glatt sind.

Zuckerstangen in einen versiegelten Sandwichbeutel geben und mit einem Küchenhammer oder Nudelholz zu kleinen Pfefferminzstückchen zerschlagen.

Nach Belieben dekorieren. Sie können Muster erstellen, indem Sie Schokolade auf Kekse träufeln oder die Hälfte jedes Kekses in weiße Schokolade tauchen und mit Pfefferminzstückchen bestreuen.

Kühlen Sie, um die Schokolade etwa 10 Minuten fest werden zu lassen.

Bewahren Sie Kekse in einem luftdichten Behälter auf.

Weiße Schokoladen-Ingwer-Melasse-Kekse

Weiße Schokoladen-Ingwer-Melasse-Kekse

Rezept von Sasha Piligian, Konditorin von Lou

Piligian (der das Gebäckprogramm in einem Brunch-Lokal in East Nashville, einem Dinner-Dinner und einer rein natürlichen Weinbar in einem renovierten Handwerkerhaus aus den 1930er Jahren leitet) ist eine Variante eines traditionellen Ingwer-Melasses-Kekses und hat der Mischung Weichweizen für einen erdigen Geschmack hinzugefügt das passt gut zu Melasse und Sorghum. „Ich liebe diese Kekse, weil sie mit Ingwer in allen Formen gefüllt sind: Saft, gemahlen und kandiert“, erzählte mir Piligian. „Sie sind würzig und die weiße Schokolade sorgt für eine schöne Süße.“

Rezept für weiße Schokoladen-Ingwer-Melasse-Kekse

40g kandierter Ingwer, gehackt

1/4 c weiße Schokolade (zum Beträufeln)

Butter und Zucker mit einem Mixer schaumig schlagen.

Fügen Sie Ei hinzu und mischen Sie, bis kombiniert.

Die restlichen Zutaten mit Ausnahme von kandiertem Ingwer und weißer Schokolade verrühren.

Fügen Sie die trockenen Zutaten zu der feuchten Mischung hinzu und mischen Sie, bis sie sich gerade vermischt haben. Dann kandierten Ingwer dazugeben.

Teig in Plastikfolie einwickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Kekse in 50-Gramm-Kugeln schöpfen. In Zucker wälzen.

Bei 350 Grad Fahrenheit 10-12 Minuten backen.

In der Zwischenzeit weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Über die abgekühlten Kekse träufeln.

Orange Snickerdoodles mit kandiertem Rosmarinzucker

Credit: Die Wildnisjäger

Orange Snickerdoodles mit kandiertem Rosmarinzucker

Rezept von Eric Bartle und Sara Kundelius, Köchen und Gastwirten der Abbey Road Farm

Bartle und Kundelius, bekannt als The Wilderness Hunters, sind ein Ehepaar, das einen Großteil seiner Freizeit damit verbringt, die Wälder, Berge und Flüsse von Oregon auf der Suche nach Wildpilzen, Oregon-Trüffeln, Wild und mehr zu erkunden. Ein Farm-to-Table-Ethos ist in allem, was sie in ihrem persönlichen und beruflichen Leben tun, präsent, von der Aufzucht von Truthähnen, Schafen, Legehennen und Fleischhühnern bis hin zum Anbau und der Erhaltung ihrer jährlichen Gartenprämie.

„Dieses Rezept stammt von Erics Urgroßmutter Blackwood und ist seit Generationen ein Favorit“, erzählte mir Kundelius. „Die Zugabe von etwas Orangenschale und kandiertem Rosmarin hilft uns, die Vergangenheit zu ehren und gibt uns gleichzeitig die Möglichkeit, die Aromen der Saison zu feiern.“

Rezept für Orangen-Snickerdoodles mit kandiertem Rosmarinzucker

Ergibt ungefähr 4 Dutzend Kekse

Für die Kekse

Sahnefett und Zucker.

Eier nacheinander dazugeben und vermengen. Kratzen Sie die Seiten nach unten, nachdem jedes Ei hinzugefügt wurde.

Trockene Zutaten sieben, dann zur Zuckermischung geben.

Verwenden Sie eine Keksschaufel, um 1-Unzen-Kugeln zu machen.

Kekse in Rosmarinzucker rollen (Rezept unten).

Bei 385 Grad Fahrenheit etwa 12 Minuten backen. Die Unterteile sollten blond bis hellgold sein.

Für den Rosmarinzucker

1 Bund Rosmarinblätter vom Stiel abgezogen

Einfacher Sirup (genug, um das Verhältnis von Rosmarin 1:1 von Wasser und Zucker abzudecken)

Zucker (um über Rosmarin zu streuen)

Rosmarinblätter in einfachem Sirup 30 Minuten köcheln lassen.

Rosmarinblätter auf einem Blech abtropfen lassen, trocknen, mit Zucker bestreuen und über Nacht ruhen lassen. Wenn Sie in einer feuchten Umgebung leben, legen Sie den Rosmarin über Nacht in einen Dehydrator.

Microplane Muskatnuss in den Zucker geben und mischen.

Rosmarinzucker in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Weihnachtsgewürzte Orangen-Schokoladenkekse

Weihnachtsgewürzte Orangen-Schokoladenkekse

Rezept von Roger Rodriguez und Julia Choi, den Gründern von Vesta Chocolate

Nussige, klebrige Schokoladenkekse treffen auf Weihnachtsgewürze in diesem Keksrezept von Rodriguez und Choi, den Konditoren mit Stammbaum, die in den Küchen der Gramercy Tavern, Jean-Georges, gearbeitet haben und jetzt ihren eigenen Schokoladenladen von Bean-to-Bar betreiben (Rodriguez is ein Schokoladenhersteller) in Upper Montclair, New Jersey.

Rezept für weihnachtlich gewürzte Orangen-Schokoladenkekse

1/2 c dunkelbrauner Zucker, verpackt

1 1/4 Tassen dunkle Schokolade, in Stücke geschnitten

3/4 Tasse kandierte Orangenschalen oder kandierter Ingwer, in kleine Stücke geschnitten

Die Butter in einem Saucentopf schmelzen und anbraten, bis sie goldbraun wird und nussig riecht. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Während die Butter abkühlt, messen und sieben Sie Mehl, Salz, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Nelken. Beiseite legen.

In einem Mixer Eier bei mittlerer Geschwindigkeit mit Dunkelbraun und Rohrzucker schlagen, bis die Mischung hellgelb und das Volumen verdoppelt ist. Fügen Sie Vanille hinzu und gießen Sie langsam abgekühlte braune Butter ein, um sicherzustellen, dass die Mischung emulgiert bleibt.

Wechseln Sie in einen Paddelaufsatz und fügen Sie trockene Zutaten hinzu, bis sie eingearbeitet sind.

Fügen Sie 1 Tasse gehackte dunkle Schokolade und kandierte Orangen- oder Ingwerstücke hinzu. Mischen, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine Keksschaufel (empfohlen #24 oder #30 Schaufeln), um die Kekse auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech zu schaufeln. Lassen Sie mindestens 2 Zoll Platz zwischen den Keksen.

Die Kekse mit 2-3 Stücken Schokolade und 3-4 Stück kandierter Orange oder Ingwer belegen. Auf diese Weise sehen die Kekse nach dem Backen hübsch aus. Kühlen, bis die Kekse halbfest sind.

Backofen auf 325 Grad Fahrenheit vorheizen.

Backen Sie die Kekse, bis sie goldbraun sind, etwa 12-16 Minuten, und drehen Sie die Keksbleche nach der Hälfte des Backvorgangs. Abkühlen lassen und mit Familie und Freunden teilen.

Ich habe Reisen in namhafte Restaurants und die angesagtesten neuen Gerichte geplant, noch bevor meine Karriere als Lebensmittelautorin als Mitherausgeberin bei The Daily Meal begann, wo ich

Ich habe Reisen in bemerkenswerte Restaurants und die angesagtesten neuen Gerichte geplant, noch bevor meine Karriere als Food-Autor als Mitherausgeber bei The Daily Meal begann, wo ich über Essen und Trinken berichtete und längere kulinarische Reiseberichte schrieb. Nach TDM wechselte ich zu einer Content-Editor-Position bei Google, wo ich Zagat-Inhalte schrieb – sowohl Rezensionen als auch Blog-Posts – sowie Texte, die in Google Maps und Google Earth erscheinen. Für Forbes decke ich ein breites Spektrum an Essens- und Getränkethemen ab, von Interviews mit Köchen und Kunsthandwerkern bis hin zu nationalen kulinarischen Trends.


Professionelle Köche teilen ihre Lieblingsrezepte für Weihnachtsdesserts

Schneeball-Shortbread-Kekse, Lebkuchen-Bundt-Kuchen und mehr.

Es ist die Jahreszeit für Weihnachtsplätzchen, Kuchen und süßes Brot und kuscheln auf dem Sofa mit einem heißen Getränk in der Hand. Für Ihre sozial distanzierten Backwarengeschenke, Desserts zur Abrundung Ihrer Weihnachtsfeiern und allgemeines Verwöhnen dieser festlichen Jahreszeit sind diese Rezepte von Spitzenköchen aus den USA genau das Richtige.

Melassekekse mit schwarzem Pfeffer

Rezept von Mariah Posadni, Chefkonditorin des Common House in Charlottesville und Richmond, Virginia

Mariah, eine selbsternannte Kekskennerin, backt seit sie denken kann jedes Weihnachten mit ihrer Familie. Jedes Jahr widmet sie im Dezember eine ganze Woche der Herstellung von Hunderten von Keksen und anderen süßen Konfekten. Dieses Rezept für Melassekekse mit schwarzem Pfeffer ist eines ihrer Favoriten. Es ist eine raffinierte Interpretation des klassischen Lebkuchenkeks. „Der schwarze Pfeffer gleicht die süße Zuckerkruste und die warme Melasse aus und dient als perfekter Keks zum Eintauchen in Milch!“ sagte Maria.

Rezept für Melasse-Kekse mit schwarzem Pfeffer

Professionelle Köche teilen ihre Lieblingsrezepte für Erdbeeren

Eine Restaurant-Renaissance? Mona Cares And Roar arbeitet zusammen, um Manhattans Food-Szene wiederzubeleben

Holen Sie sich einen Vorgeschmack auf die authentische indische Küche im Bombay Darbar in Südflorida

Zutaten:

3/4 c ungesalzene Butter, weich

1 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 TL frisch geriebener Zimt

1/2 c zusätzlicher Zucker (zum Rollen)

Butter und Zucker mit einem Mixer cremig schlagen. Weiche Butter ist hier der Schlüssel. Auf diese Weise können Sie eine leichte und flauschige Mischung herstellen, die zu einem flauschigeren Keks führt.

Fügen Sie das Ei hinzu und mischen Sie es, bis es eingearbeitet ist. Die Schüssel auskratzen, dann die Melasse hinzufügen.

In einer separaten Schüssel die restlichen Zutaten mit einem Schneebesen vermischen, um alle Klumpen zu lösen.

Geben Sie in drei Zugaben die trockenen Zutaten zur Buttermischung und kratzen Sie nach jeder Zugabe die Seiten der Schüssel ab.

Die Kekse auslöffeln, den zusätzlichen Zucker einrollen und auf ein Backblech legen.

Bei 350 Grad Fahrenheit 9-11 Minuten backen, bis sie außen gerade knusprig sind.

Lebkuchen-Bundt-Kuchen mit Zitronenglasur

Rezept von Howard Pickrel, Küchenchef des Early Girl Eatery in Asheville, North Carolina

Howard hat viele Erinnerungen an das Kochen mit seiner Oma und ihren Schwestern in den Ferien. „Diese Urlaubserinnerungen sind einige der schönsten Momente, die ich in der Küche hatte, und sie haben mich in diese Branche getrieben“, sagte er.

Bis heute bittet Howards Familie ihn, die Gerichte zuzubereiten, die diese Frauen ihm beigebracht haben. "Ich bin der einzige in der Familie, der die Aromen und Gerüche der Küche ihrer Mutter, Tante oder Oma zurückbringen kann", sagte er. „Dieser Kuchen lässt mich an die Feiertage denken und weckt Erinnerungen an all diese wunderbaren Frauen, die mir in der Küche so viel beigebracht haben. Mein bester Backtipp ist, genießen Sie, was Sie tun, teilen Sie es mit der nächsten Generation und es wird sich im Gericht widerspiegeln.“

Rezept für Lebkuchen-Bundt-Kuchen mit Zitronenglasur

Ergibt einen 10-Zoll-Bundt-Kuchen oder 6 Mini-Bundt-Kuchen

Für den Kuchen:

1 EL ungesalzene Butter, geschmolzen (für die Pfanne)

1 c (2 Sticks) ungesalzene Butter, weich

1 c verpackter dunkelbrauner Zucker

1/4 c gehackter kristallisierter Ingwer

Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Bürsten Sie die Innenseite einer 10-Zoll-Bundt-Pfanne oder 6 Mini-Bundt-Pfannen großzügig mit der geschmolzenen Butter. Mit einer feinen Mehlschicht bestreuen und den Überschuss ausschütteln. Beiseite legen.

In einer großen Schüssel die Butter mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie, bis er glatt ist. Die Eier einzeln einrühren und nach jeder Zugabe gut schlagen. Die Melasse nach und nach in einem langsamen, stetigen Strom einrühren, bis sie vermischt ist.

In der Zwischenzeit Mehl, Ingwer, Natron, Backpulver, Nelken und Salz zusammen sieben. Den kristallisierten Ingwer unterrühren. Schlagen Sie die trockenen Zutaten nach und nach in den Teig, bis sie vermischt sind, nicht mehr. Schalten Sie den Mischer aus.

Fügen Sie dem Teig das kochende Wasser hinzu, jeweils 1/3 Tasse, und rühren Sie nach jeder Zugabe vorsichtig, aber gründlich von Hand mit einem großen Gummispatel um. Den Teig in die vorbereitete(n) Pfanne(n) geben.

Backen, bis sich der Kuchen von den Seiten der Pfanne löst, 55-60 Minuten für einen großen 10-Zoll-Bundt-Kuchen oder 15-20 Minuten für Mini-Bundt-Kuchen.

Die Lebkuchen in der Pfanne auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, bis sie warm sind, 20-30 Minuten. Die Oberseite des Kuchens kann beim Abkühlen leicht fallen. Fahre mit der Spitze eines Messers um die Seiten des Kuchens, um ihn aus der Form zu lösen. Den Kuchen auf eine Platte stürzen.

Für die Zitronenglasur:

1-2 EL frischer Zitronensaft

In einer kleinen Schüssel den Puderzucker und den Zitronensaft glatt rühren. Zitronenschale hinzufügen.

Die Glasur über den abgekühlten Kuchen träufeln. Der Kuchen schmeckt leicht warm serviert, aber zum sauberen Schneiden lassen Sie die Glasur vor dem Servieren fest werden.

Canelitas mexikanische Weihnachtsplätzchen

Rezept von Ivy Stark, Köchin bei Méxology in der JACX&CO Food Hall in Long Island City, New York

„Diese Kekse sind meine Interpretation der traditionellen mexikanischen Canelita-Zimtkekse“, sagte Ivy. „Anstelle des üblichen Zuckerkeksteigs habe ich sie mit einem Mürbeteig gemacht. Ich finde, sie sind der perfekte Weihnachtskeks!“ Bei Méxology hat sich Ivy der Verwendung regionaler, natürlich angebauter und biologischer Zutaten verschrieben, wann immer möglich, und bietet ein frisches mexikanisches Erlebnis mit authentischen Techniken und traditionellen Rezepten.

Rezept für Canelitas mexikanische Weihnachtsplätzchen

Zutaten:

Backofen auf 325 Grad Fahrenheit vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel oder einem elektrischen Mixer den Kokoszucker und die Butter cremig schlagen, bis sie blass und flaumig sind. Vanille einrühren.

In der Zwischenzeit Mehl, Meersalz und 1 Teelöffel gemahlenen Zimt vermischen. Unter die Buttercreme-Mischung rühren, bis ein fester Teig entsteht. Verwenden Sie einen Esslöffel, um den Teig zu schöpfen und zu 1-Zoll-Kugeln zu rollen.

Kristallzucker, Puderzucker und 1 Teelöffel Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen. Kugeln in der Zimtmischung rollen und den Rest aufbewahren.

Backen Sie die Kekse für 12-15 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Legen Sie die Keksblätter auf Drahtgestelle, um sie 5 Minuten lang abzukühlen, rollen Sie die Kekse dann im restlichen Zimtzucker und lassen Sie sie vor dem Servieren vollständig abkühlen.

Bildnachweis: Anna Francese Gass

Weihnachtskuchen-Krustenplätzchen

Diese Tortenkrustenkekse können in weniger als einer Stunde hergestellt werden und erfordern nur einige Zutaten für die Speisekammer und vorgefertigte Tortenkruste. “Diese sind ein Publikumsmagnet, super einfach zuzubereiten und schmecken fantastisch!” sagte Anna. „Sie erhalten das Beste aus beiden Welten: den Geschmack und die Textur eines Kuchens und die handliche, leicht zu essende Form eines Kekses.“

Rezept für Holiday Pie Crust Cookies

Zutaten:

1 vorbereitete Tortenkruste (muss Roll-out-Kruste sein)

3/4 c Kirschmarmelade (kann durch andere Marmeladen ersetzt werden)

1 c geröstete Pekannüsse, gehackt

1 c Maraschino-Kirschen, gehackt

1 Ei + 1 EL Wasser zum Eierwaschen

1 EL Schaum- oder Rohzucker

Puderzucker zum Garnieren

Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.

Tortenboden sehr dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen.

Marmelade an den Rändern des Tortenbodens verteilen.

Alle Beläge gleichmäßig über die Marmelade streuen. Fühlen Sie sich frei, hinzuzufügen oder zu ersetzen, je nachdem, was Sie in der Speisekammer haben.

Den Tortenboden vorsichtig aufrollen und die Ränder auf die Rolle quetschen.

Mit Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen.

30 Minuten goldbraun backen. Vollständig abkühlen.

Beginnen Sie oben und schneiden Sie 2-Zoll-Scheiben ganz nach unten, um Barkekse zu erstellen.

Mit Puderzucker bestreuen.

Oma Gracies Schneeball-Shortbread-Kekse

Rezept von Elisa Marshall, Gründungspartnerin und Kreativdirektorin von Maman in New York City

„Jedes Jahr zu den Feiertagen war es eine meiner schönsten Erinnerungen und Traditionen, diese Schneeballkekse mit meiner Oma zu backen“, sagte Elisa. „Sie schmelzen im Mund und sind super einfach zuzubereiten! Sie hat den größten Teil des Backens gemacht und mein Lieblingsteil war, sie zu Kugeln zu rollen und sie danach in den „Schnee“ zu tauchen! Sie machen Spaß, sind kinderfreundlich und anpassbar! Ersetzen Sie die Schokoladenstückchen durch Ihre Lieblingssüßigkeitsstücke oder fügen Sie einige Zuckerstangenstücke hinzu, um einen festlichen Pfefferminz-Twist zu erhalten!“

Rezept für Oma Gracies Shortbread Cookies

Zutaten:

3 c (435 g) Allzweckmehl

2 c (4 Stangen / 450 g) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

1 1/2 Tassen (195 g) Puderzucker

5 oz (140 g) halbsüße Schokolade, gehackt oder 3/4 c (140 g) halbsüße Schokoladenstückchen

Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel das Mehl und die Maisstärke zusammen sieben.

In der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz die Butter etwa 3 Minuten auf mittlerer Stufe oder bis sie cremig ist, schlagen. Mandelextrakt hinzufügen.

Bei niedriger Stufe des Mixers nach und nach 1 Tasse (130 Gramm) des Puderzuckers hinzufügen und weiter schlagen, bis er vollständig vermischt ist. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie für weitere 3 Minuten oder bis sie leicht und flaumig sind.

Fügen Sie die Mehlmischung in 3 Portionen hinzu und schlagen Sie sie etwa 2 Minuten lang auf mittlerer Stufe oder bis sie vollständig vermischt ist. Die Schokolade unterheben.

Rollen Sie den Teig in 3,75 bis 5 Zentimeter große Kugeln und legen Sie sie auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche.

15 Minuten backen oder bis die Unterseite hellbraun ist – die Oberseiten bleiben blass. Übertragen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Gib die restliche 1/2 Tasse (65 Gramm) Puderzucker in eine breite, flache Schüssel und stelle einen Rost in ein Backblech.

Die abgekühlten Kekse im Puderzucker wälzen und dann auf den Rost im Backblech legen. Das Shortbread ist in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche haltbar.

Bildnachweis: Isa Chandra Moskowitz

Kirsch-Schokoladen-Minibrote

Rezept von Isa Chandra Moskowitz, Küchenchefin von Modern Love Brooklyn in New York City

Isa Chandra Moskowitz hat sich auf vegane Hausmannskost spezialisiert und liebt es, diese Kirsch-Schokoladen-Minibrote während der Weihnachtszeit zuzubereiten. „Sie sind stromlinienförmig und einfach, weil sie keine Zuckerguss erfordern, aber auch nicht underdressed aussehen – einfach die perfekte Menge an Heimeligkeit und Gemütlichkeit, um sie mit einem großen Glas Wein und einem Kamin zu kombinieren“, sagte sie.

Rezept für Kirsch-Schokoladen-Minibrote

Zutaten:

1/4 c natürliche Mandelbutter

1/3 c ungesüßtes Kakaopulver

1/3 c Mandelmilch (oder deine bevorzugte vegane Milch), Zimmertemperatur

1/3 c + 2 EL kochendes Wasser, geteilt

3/4 c Trockensüße (jede Art von Zucker oder verdampfter Rohrsaft)

1 TL reiner Vanilleextrakt

1 TL Schokoladenextrakt (optional – Sie können einen weiteren TL Vanille verwenden)

1 1/2 c Allzweckmehl (oder Vollkorngebäckmehl)

4 Unzen Schokoriegel, in 1/2-Zoll-Stücke gehackt

1 c gehackte Süßkirschen (aufgetaut, wenn gefroren verwendet)

Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen und eine Mini-Laibpfanne leicht mit Kochspray einsprühen. Kochen Sie auch etwas Wasser in einem Teekessel (es muss noch nicht gemessen werden.)

Apfelmus, Mandelbutter, Milch und Kakaopulver in eine Rührschüssel geben. Messen Sie 1/3 Tasse kochendes Wasser ab und gießen Sie es in die Schüssel mit der Schokoladenmischung und mischen Sie es schnell mit einer Gabel, um eine dicke Schokoladensauce zu erhalten. Zucker und Extrakte hinzufügen und gut mischen.

Etwa die Hälfte des Mehls zusammen mit Backpulver und Salz in die Schokoladenmischung sieben und vorsichtig umrühren, um sie einzuarbeiten, dann 1 Esslöffel kochendes Wasser hinzufügen und erneut umrühren.

Den Rest der Mehlmischung und einen weiteren Esslöffel kochendes Wasser hinzufügen und glatt rühren. Achten Sie darauf, nicht zu übermischen. Die Schokostückchen und die Kirschen unterheben.

Den Teig zu etwa drei Vierteln in die vorbereiteten Kastenformen geben.

26-28 Minuten backen. Die Spitzen sollten geschwollen und fest sein. Stecken Sie ein Steakmesser in die Mitte des Laibs, um zu überprüfen, ob es gar ist. Ein bisschen Feuchtigkeit ist in Ordnung, da es von einem Schokoladenstück oder einer Kirsche stammen könnte, aber das Messer sollte größtenteils trocken herauskommen.

10 Minuten abkühlen lassen, dann die Pfanne umdrehen und die Brote auf ein Kühlregal legen, um sie etwas abzukühlen. Sie sind lecker, wenn sie noch ein bisschen warm sind, mit den Schokoladenstücken, die triefend und schmelzig sind. Wickeln Sie zusätzliche Brote in Plastikfolie ein, damit sie nicht austrocknen. Wenn es nicht innerhalb eines Tages verwendet wird, verpackte Brote im Kühlschrank aufbewahren.

Schokoladen-Kakao-Nib Babka

Rezept von Shawn Gawle, Chefkonditor der Goodnight Hospitality in Houston, Texas

„Ich liebe laminierte Teige, und das ist im Grunde eine laminierte Brioche“, sagte Shawn. „Als ich aufwuchs, besaß mein Vater ein jüdisches Feinkostgeschäft und meine Tante ist jüdisch, sodass wir während der Feiertage eine Mischung aus jüdischen Köstlichkeiten mit einem üblicheren Weihnachts-Sammelbrett hatten.“ Er stellte fest, dass Babka auch hervorragend geeignet ist, um am Tag nach dem Backen French Toast zuzubereiten.

Rezept für Schokoladen-Kakao-Nib Babka

Für den Babka-Teig:

Die Butter würfeln und etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, damit sie nicht eiskalt ist und im Teig emulgieren kann.

Milch in die Schüssel einer Küchenmaschine von KitchenAid geben und die Trockenhefe einrühren.

Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale hinzufügen und langsam mit einem Knethaken vermischen.

Die Eier einzeln einrieseln lassen. Drehen Sie den Mixer auf Geschwindigkeit 4-6 und fügen Sie jeweils einen Butterwürfel hinzu, bis die gesamte Butter eingearbeitet ist.

Den Teig herausnehmen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und 1,5-2 Stunden kühl stellen.

Für die Schokoladenfüllung:

Schokolade und Butter über einem Wasserbad schmelzen.

Puderzucker und Kakaopulver zusammen sieben.

Rühren Sie die geschmolzene Schokolade ein, indem Sie sie in mehreren Schritten hinzufügen.

Zusammensetzen:

Aus Wasser, Zucker und Zitronenschale einen Sirup herstellen. Abkühlen lassen und aufheben, wenn der Babka aus dem Ofen kommt.

Sobald der Teig abgekühlt und fest ist, aus dem Kühlschrank nehmen und den Tisch leicht bemehlen.

Rollen Sie den Teig zu einem Rechteck mit einer Dicke von etwa einem Viertel Zoll aus.

Die Schokoladenfüllung auf den Teig streichen und an einem Ende etwa 5 cm ohne Füllung lassen.

Kakaonibs, Zucker und Zitronenschale gleichmäßig über die Füllung streuen. Wenn Sie möchten, können Sie stattdessen geröstete gehackte Pekannüsse hinzufügen, aber ich mache diese für Allergiker gerne nussfrei.

Rollen Sie den Teig zu einer Röhre oder einem Holzklotz auf, beginnend mit der Seite, die die Füllung hat, bis zum Rand. Nach dem Aufrollen noch einmal etwa 30 Minuten kalt stellen.

Schneiden Sie das Holz der Länge nach in vier Streifen. Nehmen Sie jeden Streifen und flechten Sie sie dann zusammen.

Bestreichen Sie vier Kastenformen mit Butter und messen Sie dann den geflochtenen Teig auf die Größe Ihrer Pfannen.

Legen Sie den Zopf in die Kastenform und decken Sie ihn mit Plastikfolie ab. 1 1/2 Stunden gehen lassen oder bis der Teig 30-40% größer ist.

Waschen Sie Ihren Teig mit Eiern, backen Sie ihn dann 30 Minuten lang in einem Ofen mit 350 Grad Fahrenheit und drehen Sie die Pfannen nach 15 Minuten.

Wenn die Babkas aus dem Ofen kommen, glasiere sie mit dem Sirup. Warten Sie 5 Minuten und nehmen Sie sie aus den Pfannen und auf ein Kühlregal. Glasieren Sie sie ein weiteres Mal mit dem Sirup.

Ich habe Reisen in namhafte Restaurants und die angesagtesten neuen Gerichte geplant, noch bevor meine Karriere als Lebensmittelautorin als Mitherausgeberin bei The Daily Meal begann, wo ich

Ich habe Reisen in bemerkenswerte Restaurants und die angesagtesten neuen Gerichte geplant, noch bevor meine Karriere als Food-Autor als Mitherausgeber bei The Daily Meal begann, wo ich über Essen- und Getränkenachrichten berichtete und längere kulinarische Reiseberichte schrieb. Nach TDM wechselte ich zu einer Content-Editor-Position bei Google, wo ich Zagat-Inhalte schrieb – sowohl Rezensionen als auch Blog-Posts – sowie Texte, die in Google Maps und Google Earth erscheinen. Für Forbes decke ich ein breites Spektrum an Essens- und Getränkethemen ab, von Interviews mit Köchen und Kunsthandwerkern bis hin zu nationalen kulinarischen Trends.


Verwenden Sie eine gute Abkürzung

Alles ausgefettet? Dafür gibt es ein Spray! Sparen Sie Zeit beim Vorbereiten Ihrer Pfannen und Backbleche, mit einem Antihaftspray und Mehl in einem. Und vermeiden Sie ein heißes Durcheinander, indem Sie einfach diesen Spritzer vernebeln. Slonecker schwört auf diesen Trick, und als wir fragten, ob das wirklich so sei schummeln (— OMG, was würde Martha denken?), antwortete sie: "Ja, Martha würde sagen, es war Betrug, aber ich liebe dieses Produkt einfach. Es ist mein trashiges Geheimnis!".

Wir stehen total auf ein schuldiges Vergnügen aus massivem Gold – vor allem, wenn es weniger Aufräumen und mehr Aufessen bedeutet! Nehmen Sie selbst eine Dose und sprühen Sie los. Wir versprechen, wir verraten es nicht!


3 Tipps von ‘Holiday Baking Championship’-Finalist Josh Livsey

Der gebürtige New Englander und leitender Konditor bei Cambridge’s Harvest ist Finalist der Food Network-Serie, wo er um einen coolen Hauptpreis von 50.000 US-Dollar kämpft. Livsey, die in dieser Saison mehr Herausforderungen gewonnen hat als jeder seiner Mitbewerber, hofft, dass seine Arbeit an der Show Boston stolz gemacht hat.

“Hoffentlich vertrete ich Boston gut,” Livsey.

Bevor Livsey am Montagabend das Finale der “Holiday Baking Championship” hinwirft, lesen Sie einige seiner Tipps für unerfahrene Bäcker in der Küche.

1. Mach deine Hausaufgaben

Bevor Sie alle Messbecher und Schüsseln herausbrechen, empfiehlt Livsey, sich die Arbeit zu machen, um die richtigen Rezepte für Ihren Geschmack und Ihr Können zu finden.

“Man muss wirklich nur gute Rezepte finden,”, sagt Livsey. “Versuchen Sie, Rezepte zu finden, denen Sie vertrauen können.”

Machen Sie also im Grunde Ihre Hausaufgaben und gehen Sie nicht einfach nach dem ersten Rezept, das bei Google auftaucht.

2. Halte dich an den Plan

Sobald Sie einen Spielplan haben, befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig, da das Backen genaue Messungen erfordert und wenig Raum für Improvisationen bietet. Ein falscher Zug könnte für Ihr Dessert eine Katastrophe bedeuten. Lassen Sie also die Kreativität der Küche für den Dekorationsteil der Zubereitung, wenn alles gebacken ist.

“Werden Sie kreativ, wenn es darum geht, es zu dekorieren oder vorzeigbar zu machen,” Livsey. “Aber wenn Sie gerade im Backprozess sind, versuchen Sie, diese Rezepte so genau wie möglich zu befolgen.”

3. Machen Sie im Zweifelsfall Cookies

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie beim Backen für die Feiertage anfangen sollen, empfiehlt Livsey, eine Menge Kekse zu backen. Was Desserts angeht, sind sie ziemlich einfach zuzubereiten und erfordern nicht viel Zeit oder Mühe. Außerdem gibt es eine Menge Cookie-Stile, die Sie ausprobieren können.

“Sie sind schnell, einfach und ich finde, sie schmecken wirklich gut,” Livsey. “Das ist normalerweise mein Ziel.”


7 Backtipps für bessere Scones

Wenn Sie dieses Wochenende die königliche Hochzeit sehen und Ihr Scone-Spiel perfektionieren möchten, ist die Essen & Wein Test Kitchen ist für Sie da.

Die königliche Hochzeit rückt immer näher und ob Sie planen, eine große Party mit Gurkensandwich und Holunderblütenkuchen, inspiriert von Prinz Harry und Meghan Markle, zu veranstalten, oder einfach nur planen, in eine Schüssel mit hochzeitsinspiriertem Velveeta mac einzutauchen? und Käse, um diesen Anlass zu feiern, bitten wir Sie, Scones in Betracht zu ziehen. Wie auch immer Sie dieses bescheidene Gebäck aussprechen (reimt es sich auf &aposcone&apos oder &aposgone?&apos), dieser Samstag ist die perfekte Ausrede, um die Butter herauszubrechen und eine Menge Scones zu backen.

To help you achieve royal wedding-worthy results, Food & Wine Test Kitchen Manager Kelsey Youngman has laid out her favorite tips:

1. For a better rise, use cold butter—or even frozen butter. The colder the better, and that extends beyond just ingredients, too. It&aposs ideal to have a chilled bowl and pastry cutter as well.

2. When it comes to mixing, don&apost overdo it mix until the dough just comes together. And although the food processor can help keep the temperature down, it&aposs easy to over-mix, so use a pastry instead, Youngman suggests. "It should look like pancake batter," she says. "Lumps are what you want!"

3. Use pastry flour for the lightest scones. All-purpose plus pastry flour also works, but don&apost omit the pastry flour.

4. "Once you&aposve shaped your scones, chill them before baking," Youngman says. "You can use that time to preheat the oven so the kitchen doesn&apost heat up while you make the dough. The final chill relaxes the gluten which yields a tender texture. It also cools the butter down again, which is how you&aposll get that flaky texture."

5. Spacing: "I usually space the scones about one inch apart if they are separate wedges. Keep &aposem cozy," Youngman says. If you&aposre baking round scones, you can try baking them like cinnamon rolls, where they&aposre actually touching, which will give you nice, soft sides.

6. If you&aposre adding fruit, don&apost use super juicy fruit, and make sure you rinse and dry it well. If you&aposre using frozen fruit, you can don&apost have to thaw it if the fruit is individually frozen. If the fruit is in one big chunk, however, thaw, rinse and drain it as well as you can.

7. As King Arthur says, "a scone is not a cupcake." Don&apost overbake them, and remember they are meant for clotted cream, butter, and jam!

Now that you&aposre equipt with these key pieces of advice, check out these 11 great scone recipes.


Related Reads

Chocolate filling

For the sweet pastry, cream the butter and sugar together until pale and soft, add the egg and vanilla and mix to incorporate.

Add the sieved flour and mix until a dough is formed.

Turn onto a floured table and form into a ball, wrap in clingfilm and chill for 2 hours.

Once chilled, roll on a floured table until 1/4 inch in thickness.

Grease and flour 6 x 4.5 inch round loose bottom tartlets.

Roll pastry into tins and press down the sides, trim off excess pastry and chill for one hour.

Once rested line the tart with a square of greaseproof and fill with baking beans. Bake for 15 mins or until the tops of the pastry starts to turn golden brown. Remove the baking beans and return to the oven and cook for a further 8 minutes or until evenly golden brown.

Remove and set aside to cool

For the chocolate tart filling, heat the milk, cream and orange zest in a pot.

Once warm pour over the chopped chocolate and stir until melted and smooth.

Add the egg and whisk until combined.

Strain into a jug and pour this mix into the pre-baked tart shells. Return to the oven and bake at 100C for 20 minutes or until the chocolate filling is set.

Ihre Beiträge will help us continue to deliver the stories that are important to you

When serving I like to dust 1/3 of the tart with cocoa powder, you can serve with a chocolate truffle or simply with a spoon of fresh cream and seasonal berries.

Whiskey marmalade Hot cross bread & butter pudding

Zutaten

Like any bread and butter pudding, it’s best to use old bread and the same applies to the hot cross buns.

For the custard, whisk the eggs, sugar, vanilla and whiskey together.

Heat the milk and the cream gently and pour this over the egg mixture, whisking to combine. Strain and set aside.

Cut the hot cross buns in half like you would when toasting.

Spread both sides with butter and marmalade.

Place the 6 bottom halves in your ovenproof serving dish and pour over half the warm custard.

Place the top on the buns on pour over the remaining custard.

Press the buns down into the custard to submerge and leave to soak for 30 minutes.

Preheat your oven to 170C/ 150C fan

Once soaked, carefully place your serving dish in a large deep baking tray in the centre of the oven.

Fill this baking tray with water until it comes halfway up the side of your dish and this will bake bain marie for 35-40 minutes.

The pudding will have a slight wobble at this point, carefully remove it from the water and set aside.

Best served warm with a spoon of semi whipped cream

Shane Smith has nearly 22 years’ experience working in some of the world’s most celebrated pastry kitchens across the globe. Over these years he has received numerous awards from “Best Bakery Manager in Ireland” by Shelf life magazine to “The top 10 best pastry chefs in Ireland” by Food & Wine Magazine. Shane also has a regular cookery slot on RTÉ’s The Today Show. Check out more recipes on his Instagram or at www.chefshanesmith.ie.

Über den Autor:

Contribute to this story:

Read next:

To embed this post, copy the code below on your site


10 commandments of baking from "Pastry" chef Nick Malgieri

Although Pat Frost of Helotes learned how to bake when she was around 6 and helping her grandmother, pie crusts always have proved a challenge.

&ldquoI have never been able to make pie crusts the way that my grandmother did,&rdquo Frost said. &ldquoShe used lard.&rdquo

So Frost and about a dozen other bakers, went to Central Market for a cooking class with Nick Malgieri, perhaps the nation&rsquos foremost authority in baking and author of a new book, &ldquoPastry: Foolproof Recipes for the Home Cook&rdquo (Kyle Books, 29.95). While he was in town, we took the opportunity to ask for holiday baking tips.

Here are his 10 commandments of holiday baking, and he offers even more on his website, www.nickmalgieri.com:

1. Start planing early and get organized.

Select recipes early, look at what pans you have, and plan what you&rsquore going to do.

&ldquoYou wouldn&rsquot think of throwing a party for 50 people and getting ready five minutes before. Holiday baking is the same thing,&rdquo he said. &ldquoStart now.&rdquo

2. Inventory ingredients and equipment.

Make sure you have the right pans for what you&rsquore making. This includes foil, dough cutters and parchment paper. Also make sure you have all the ingredients you need. This includes making sure spices still have aroma and flavor.

&ldquoMake sure there&rsquos more than a pinch in the bottom of the can,&rdquo he said. &ldquoSometimes you open the cupboard . . . and say, 'oh, it&rsquos there&rsquo and then you go to use it and there&rsquos nothing in it.&rdquo

3. Overestimate your use of staples such as flour, sugar, butter and eggs. You might taste a new recipe and decide you need another batch or two.

4. Clean the refrigerator and freezer &mdash make sure you&rsquoll have room to chill doughs and freeze baked cookies.

5. Plan on a place for cooling baked cookies. If you need to, cover the dining table with a heatproof pad and set out some cooling racks.

6. Before starting a recipe, measure out all the ingredients. Then, Malgieri urges, go back and check that they&rsquore all there. The recipients of your goodies will appreciate it.

7. If any recipes call for ingredients at room temperature, take them out late the night before so they&rsquoll be at the right temperature for mixing.


According to MacIsaac, the biggest thing to know is you should never trust the bake time on a recipe.

ButterCream BakeShop

The best way to learn to bake is to watch, touch and taste everything you are cooking. When writing a recipe, a chef always tries to provide an accurate bake time but, sadly, no two ovens are exactly alike,” she says. “A cookie can go from perfection to overbaked in a matter of a minute or two, so check for doneness before the written ‘finished’ baking time.”

A second tip? Read the entire recipe before beginning. It may seem obvious, but by reading the entire recipe before you begin will help ensure a) you have everything you need and b) you can measure everything out. From there, she adds, re-read each step before proceeding.

ButterCream BakeShop

But what about when you’re strapped for time? What about box mixes? Are they verboten or is it okay to use them when needed (especially as a beginner)?

“I grew up in a family that ate a lot of boxed cakes and brownies, so nothing but love here! If you are in a rush and need a sure thing — don’t be ashamed!” MacIsaac says. “I recommend a little something extra to make it your own like fruit, spices, or fun whipped toppings.”

Think you’re ready to try your hand at a holiday treat that doesn’t come pre-mixed and most likely won’t be repeated in the holiday spread? Check out MacIsaac’s recipe for Dark Chocolate Marshmallow Fluff Bombs below. While this does take a little more skill than box brownies, it can’t hurt to try. If you mess it up, at least you know that you need to hit the drawing board and start with something simpler next time.


Search this site!

Reisen. Essen. Wein. Gardening. Life Is Good When You’re Retired.

Easy Recipes, Cocktails, Crafts, and DIY tips and tutorials. Common sense gardening advice and ideas.

Choose a Category:

Sign Up For The FREE Ann’s Entitled Life Newsletter

Legal Stuff

Copyright © 2008-2021 Coupons, Deals and More, LLC

Ann's Entitled Life® is a registered trademark.

Disclaimer: While every effort has been made to ensure the accuracy and effectiveness of the information displayed on this website, AnnsEntitledLife.com, Coupons, Deals and More, LLC makes no guarantee as to the procedures and information contained within. The publisher of this website will not be held liable for direct, indirect, incidental or consequential damages in connection with or arising from the use of information displayed on AnnsEntitledLife.com. This website is not intended to be a substitute for the advice of a professional.

Please note that any content created using the methods suggested or any products recommended on AnnsEntitledLife.com will be done so at your own risk.

As an Amazon Associate, I earn from qualifying purchases.
We are a participant in the Amazon.com Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for us to earn fees by linking to Amazon.com and affiliated sites.

Please note: Posts may contain affiliate links or sponsored content.
For more of our disclosure policy, click here.
For more of our privacy and cookie policy, click here.

Twice a Year Cleaning Secret For Sparkling Shower Doors

Only clean your shower doors twice a year and have them sparkling clean all year long!? What’s the secret? Well let me tell you… click here to read the secret


Schau das Video: Nussecken. wochenlang haltbar (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Derrance

    Sicherlich. Ich stimme all den oben genannten Said zu. Wir können über dieses Thema sprechen.

  2. Dakarai

    Between us speaking, I would try to solve this problem itself.

  3. Zulugis

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  4. Tohias

    Es tut mir leid, das hat sich eingegriffen ... diese Situation ist mir bekannt. Es ist möglich zu diskutieren.

  5. Taveon

    Es zusammen. Und damit bin ich darauf gestoßen. Wir können über dieses Thema kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben